Unlimited HostingFree Drupal ThemesFree Drupal Themes

PostHeaderIcon Geschichte

  • Gründung der Liedertafel Frankenberg am 15.11.1902, Gründung der Liedertafel Schreufa in 1875
  • 25 jähriges Vereinsbestehen in 1927
  • Vereinsstillstand im 1. Weltkrieg bis 1919
  • Vereinsstillstand im 2. Weltkrieg bis 1946/1947
  • Chorleiterlegende Otto Schwieder leitete den Chor als Dirigent von 1932 bis 1977. In den Kriegsjahren von 1946 bis 1949 hatte die Leitung Rektor Heinrich Eckhardt
  • Jubiläumskonzert zum 90 jährigen Vereinsbestehen in 1992
  • Jubiläumskonzert zum 100 jährigen Vereinsbestehen in 2002
  • Jubiläumskonzert zum 110 jährigen Vereinsbestehen in 2012
  • Im Jahre 2010 wurde eine Chorgemeinschaft mit der Liedertafel Schreufa eingegangen, welches eine sehr gute Entscheidung für beide Seiten war. Danke dafür an unsere mehrfach geehrtes Mitglied Ewald Bemfert, der in beiden Männergesangsvereinen ein aktiver Sänger ist.
  • In den vielen Jahrzenten dazwischen gab es noch so viele Termine, Feste, Ehrungen, Sängerfeste, Chorwettbewerbe und weiteres, das dieses aufzuzählen ein eigenes Buch ergeben würde.
  • Im Jahre 2017 ist es endlich offiziell. Die beiden MGV Liedertafel Frankenberg und MGV Schreufa sind nun verschmolzen und endlich ein Verein. Ein langer Weg mit vielen Steinen auf diesem, aber danke an alle die uns unterstützt haben.

Viele ehrenvolle Sänger der Liedertafel Frankenberg kamen im ersten und zweiten Weltkrieg ums Leben, bzw. sind im Kampf gefallen. Diesen Sängern sind wir zum Erhalt dieser schönen Tradition des Gesanges verpflichtet und halten diese in Ehren.

 

Lesen Sie hier mehr zur Verschmelzung beider Vereine zu einem Verein:
www.hna.de/lokales/frankenberg/frankenberg-eder-ort305273/saenger-fusion-perfekt-4670238.html